News

Purpendicular’s Blog

Fwd: Gig JWD Berlin 17.08.12

Content-Type: text/html;
charset=utf-8

Hi Robby !
This came from jwd,
She wants To hear your ok To make th=
e contract fix.

Sent from my iPad

Begin forwarded messa=
ge:

From: martina schnitt=
ger <JWD-Musik@web.de>
D=
ate:
07. August 2012 23:25:09 MESZ
To: office@purpendicular.eu
Subject: Gig JW=
D Berlin 17.08.12

Hallo Robby,

ich habe von=
Simon den Vertrag f=C3=BCr unseren Gig am 17.08.12 per email bekommen.
An dem Vertrag ist nicht das Geringste auszusetzen, doch bevor i=
ch ihn annehme, m=C3=B6chte

ich gerne mit Dir noch ein paar o=
rganisatorische Eckdaten absprechen.

Ich nenne jetzt einfach=
meine Eckdaten und Du sagst mir bitte, ob Du damit einverstanden bist,
oder ob Ihr andere W=C3=BCnsche / Abl=C3=A4ufe m=C3=B6chtet.
Die Band kommt zu uns 18 Uhr.
Von 18 Uhr bis 21=
Uhr ist Zeit f=C3=BCr Aufbau und Soundcheck. Ab 21 Uhr ist Publikumseinlass=
.

Das Konzert beginnt 22 Uhr und endet 24 Uhr.
Der Eintritt betr=C3=A4gt 10,- =E2=82=AC. ( 80 % gehen davon an Euch ).
Unser Haustechniker ist vor Ort ( zust=C3=A4ndig f=C3=BCr Sou=
nd und Licht ).

Die Abrechnung erfolgt direkt nach dem Gig d=
urch mich pers=C3=B6nlich.

Wichtig w=C3=A4re f=C3=BCr mich n=
och, mit wieviel Personen Ihr anreist.


Trot=
z aller un=C3=BCblichen Umst=C3=A4nde sowohl f=C3=BCr Euch als auch f=C3=BCr=
mich, freuen wir uns sehr auf Euch

und ich hoffe, dass wir E=
uch Euren Aufenthalt bei uns so angenehm wie m=C3=B6glich gestalten
werden.
Ich versuche, Dich morgen telefonisch zu err=
eichen.


Liebe Gr=C3=BC=C3=9Fe
Tina JWD Berlin


=

Fwd: Gig JWD Berlin 17.08.12

Content-Type: text/html;
charset=utf-8

Hi Robby !
This came from jwd,
She wants To hear your ok To make th=
e contract fix.

Sent from my iPad

Begin forwarded messa=
ge:

From: martina schnitt=
ger <JWD-Musik@web.de>
D=
ate:
07. August 2012 23:25:09 MESZ
To: office@purpendicular.eu
Subject: Gig JW=
D Berlin 17.08.12

Hallo Robby,

ich habe von=
Simon den Vertrag f=C3=BCr unseren Gig am 17.08.12 per email bekommen.
An dem Vertrag ist nicht das Geringste auszusetzen, doch bevor i=
ch ihn annehme, m=C3=B6chte

ich gerne mit Dir noch ein paar o=
rganisatorische Eckdaten absprechen.

Ich nenne jetzt einfach=
meine Eckdaten und Du sagst mir bitte, ob Du damit einverstanden bist,
oder ob Ihr andere W=C3=BCnsche / Abl=C3=A4ufe m=C3=B6chtet.
Die Band kommt zu uns 18 Uhr.
Von 18 Uhr bis 21=
Uhr ist Zeit f=C3=BCr Aufbau und Soundcheck. Ab 21 Uhr ist Publikumseinlass=
.

Das Konzert beginnt 22 Uhr und endet 24 Uhr.
Der Eintritt betr=C3=A4gt 10,- =E2=82=AC. ( 80 % gehen davon an Euch ).
Unser Haustechniker ist vor Ort ( zust=C3=A4ndig f=C3=BCr Sou=
nd und Licht ).

Die Abrechnung erfolgt direkt nach dem Gig d=
urch mich pers=C3=B6nlich.

Wichtig w=C3=A4re f=C3=BCr mich n=
och, mit wieviel Personen Ihr anreist.


Trot=
z aller un=C3=BCblichen Umst=C3=A4nde sowohl f=C3=BCr Euch als auch f=C3=BCr=
mich, freuen wir uns sehr auf Euch

und ich hoffe, dass wir E=
uch Euren Aufenthalt bei uns so angenehm wie m=C3=B6glich gestalten
werden.
Ich versuche, Dich morgen telefonisch zu err=
eichen.


Liebe Gr=C3=BC=C3=9Fe
Tina JWD Berlin


=

Fwd: Gig JWD Berlin 17.08.12

Content-Type: text/html;
charset=utf-8

Hi Robby !
This came from jwd,
She wants To hear your ok To make th=
e contract fix.

Sent from my iPad

Begin forwarded messa=
ge:

From: martina schnitt=
ger <JWD-Musik@web.de>
D=
ate:
07. August 2012 23:25:09 MESZ
To: office@purpendicular.eu
Subject: Gig JW=
D Berlin 17.08.12

Hallo Robby,

ich habe von=
Simon den Vertrag f=C3=BCr unseren Gig am 17.08.12 per email bekommen.
An dem Vertrag ist nicht das Geringste auszusetzen, doch bevor i=
ch ihn annehme, m=C3=B6chte

ich gerne mit Dir noch ein paar o=
rganisatorische Eckdaten absprechen.

Ich nenne jetzt einfach=
meine Eckdaten und Du sagst mir bitte, ob Du damit einverstanden bist,
oder ob Ihr andere W=C3=BCnsche / Abl=C3=A4ufe m=C3=B6chtet.
Die Band kommt zu uns 18 Uhr.
Von 18 Uhr bis 21=
Uhr ist Zeit f=C3=BCr Aufbau und Soundcheck. Ab 21 Uhr ist Publikumseinlass=
.

Das Konzert beginnt 22 Uhr und endet 24 Uhr.
Der Eintritt betr=C3=A4gt 10,- =E2=82=AC. ( 80 % gehen davon an Euch ).
Unser Haustechniker ist vor Ort ( zust=C3=A4ndig f=C3=BCr Sou=
nd und Licht ).

Die Abrechnung erfolgt direkt nach dem Gig d=
urch mich pers=C3=B6nlich.

Wichtig w=C3=A4re f=C3=BCr mich n=
och, mit wieviel Personen Ihr anreist.


Trot=
z aller un=C3=BCblichen Umst=C3=A4nde sowohl f=C3=BCr Euch als auch f=C3=BCr=
mich, freuen wir uns sehr auf Euch

und ich hoffe, dass wir E=
uch Euren Aufenthalt bei uns so angenehm wie m=C3=B6glich gestalten
werden.
Ich versuche, Dich morgen telefonisch zu err=
eichen.


Liebe Gr=C3=BC=C3=9Fe
Tina JWD Berlin


=

Fwd: Gig JWD Berlin 17.08.12

Content-Type: text/html;
charset=utf-8

Hi Robby !
This came from jwd,
She wants To hear your ok To make th=
e contract fix.

Sent from my iPad

Begin forwarded messa=
ge:

From: martina schnitt=
ger <JWD-Musik@web.de>
D=
ate:
07. August 2012 23:25:09 MESZ
To: office@purpendicular.eu
Subject: Gig JW=
D Berlin 17.08.12

Hallo Robby,

ich habe von=
Simon den Vertrag f=C3=BCr unseren Gig am 17.08.12 per email bekommen.
An dem Vertrag ist nicht das Geringste auszusetzen, doch bevor i=
ch ihn annehme, m=C3=B6chte

ich gerne mit Dir noch ein paar o=
rganisatorische Eckdaten absprechen.

Ich nenne jetzt einfach=
meine Eckdaten und Du sagst mir bitte, ob Du damit einverstanden bist,
oder ob Ihr andere W=C3=BCnsche / Abl=C3=A4ufe m=C3=B6chtet.
Die Band kommt zu uns 18 Uhr.
Von 18 Uhr bis 21=
Uhr ist Zeit f=C3=BCr Aufbau und Soundcheck. Ab 21 Uhr ist Publikumseinlass=
.

Das Konzert beginnt 22 Uhr und endet 24 Uhr.
Der Eintritt betr=C3=A4gt 10,- =E2=82=AC. ( 80 % gehen davon an Euch ).
Unser Haustechniker ist vor Ort ( zust=C3=A4ndig f=C3=BCr Sou=
nd und Licht ).

Die Abrechnung erfolgt direkt nach dem Gig d=
urch mich pers=C3=B6nlich.

Wichtig w=C3=A4re f=C3=BCr mich n=
och, mit wieviel Personen Ihr anreist.


Trot=
z aller un=C3=BCblichen Umst=C3=A4nde sowohl f=C3=BCr Euch als auch f=C3=BCr=
mich, freuen wir uns sehr auf Euch

und ich hoffe, dass wir E=
uch Euren Aufenthalt bei uns so angenehm wie m=C3=B6glich gestalten
werden.
Ich versuche, Dich morgen telefonisch zu err=
eichen.


Liebe Gr=C3=BC=C3=9Fe
Tina JWD Berlin


=

Fwd: Gig JWD Berlin 17.08.12

Content-Type: text/html;
charset=utf-8

Hi Robby !
This came from jwd,
She wants To hear your ok To make th=
e contract fix.

Sent from my iPad

Begin forwarded messa=
ge:

From: martina schnitt=
ger <JWD-Musik@web.de>
D=
ate:
07. August 2012 23:25:09 MESZ
To: office@purpendicular.eu
Subject: Gig JW=
D Berlin 17.08.12

Hallo Robby,

ich habe von=
Simon den Vertrag f=C3=BCr unseren Gig am 17.08.12 per email bekommen.
An dem Vertrag ist nicht das Geringste auszusetzen, doch bevor i=
ch ihn annehme, m=C3=B6chte

ich gerne mit Dir noch ein paar o=
rganisatorische Eckdaten absprechen.

Ich nenne jetzt einfach=
meine Eckdaten und Du sagst mir bitte, ob Du damit einverstanden bist,
oder ob Ihr andere W=C3=BCnsche / Abl=C3=A4ufe m=C3=B6chtet.
Die Band kommt zu uns 18 Uhr.
Von 18 Uhr bis 21=
Uhr ist Zeit f=C3=BCr Aufbau und Soundcheck. Ab 21 Uhr ist Publikumseinlass=
.

Das Konzert beginnt 22 Uhr und endet 24 Uhr.
Der Eintritt betr=C3=A4gt 10,- =E2=82=AC. ( 80 % gehen davon an Euch ).
Unser Haustechniker ist vor Ort ( zust=C3=A4ndig f=C3=BCr Sou=
nd und Licht ).

Die Abrechnung erfolgt direkt nach dem Gig d=
urch mich pers=C3=B6nlich.

Wichtig w=C3=A4re f=C3=BCr mich n=
och, mit wieviel Personen Ihr anreist.


Trot=
z aller un=C3=BCblichen Umst=C3=A4nde sowohl f=C3=BCr Euch als auch f=C3=BCr=
mich, freuen wir uns sehr auf Euch

und ich hoffe, dass wir E=
uch Euren Aufenthalt bei uns so angenehm wie m=C3=B6glich gestalten
werden.
Ich versuche, Dich morgen telefonisch zu err=
eichen.


Liebe Gr=C3=BC=C3=9Fe
Tina JWD Berlin


=

Fwd: Gig JWD Berlin 17.08.12

Content-Type: text/html;
charset=utf-8

Hi Robby !
This came from jwd,
She wants To hear your ok To make th=
e contract fix.

Sent from my iPad

Begin forwarded messa=
ge:

From: martina schnitt=
ger <JWD-Musik@web.de>
D=
ate:
07. August 2012 23:25:09 MESZ
To: office@purpendicular.eu
Subject: Gig JW=
D Berlin 17.08.12

Hallo Robby,

ich habe von=
Simon den Vertrag f=C3=BCr unseren Gig am 17.08.12 per email bekommen.
An dem Vertrag ist nicht das Geringste auszusetzen, doch bevor i=
ch ihn annehme, m=C3=B6chte

ich gerne mit Dir noch ein paar o=
rganisatorische Eckdaten absprechen.

Ich nenne jetzt einfach=
meine Eckdaten und Du sagst mir bitte, ob Du damit einverstanden bist,
oder ob Ihr andere W=C3=BCnsche / Abl=C3=A4ufe m=C3=B6chtet.
Die Band kommt zu uns 18 Uhr.
Von 18 Uhr bis 21=
Uhr ist Zeit f=C3=BCr Aufbau und Soundcheck. Ab 21 Uhr ist Publikumseinlass=
.

Das Konzert beginnt 22 Uhr und endet 24 Uhr.
Der Eintritt betr=C3=A4gt 10,- =E2=82=AC. ( 80 % gehen davon an Euch ).
Unser Haustechniker ist vor Ort ( zust=C3=A4ndig f=C3=BCr Sou=
nd und Licht ).

Die Abrechnung erfolgt direkt nach dem Gig d=
urch mich pers=C3=B6nlich.

Wichtig w=C3=A4re f=C3=BCr mich n=
och, mit wieviel Personen Ihr anreist.


Trot=
z aller un=C3=BCblichen Umst=C3=A4nde sowohl f=C3=BCr Euch als auch f=C3=BCr=
mich, freuen wir uns sehr auf Euch

und ich hoffe, dass wir E=
uch Euren Aufenthalt bei uns so angenehm wie m=C3=B6glich gestalten
werden.
Ich versuche, Dich morgen telefonisch zu err=
eichen.


Liebe Gr=C3=BC=C3=9Fe
Tina JWD Berlin


=

Fwd: Gig JWD Berlin 17.08.12

Content-Type: text/html;
charset=utf-8

Hi Robby !
This came from jwd,
She wants To hear your ok To make th=
e contract fix.

Sent from my iPad

Begin forwarded messa=
ge:

From: martina schnitt=
ger <JWD-Musik@web.de>
D=
ate:
07. August 2012 23:25:09 MESZ
To: office@purpendicular.eu
Subject: Gig JW=
D Berlin 17.08.12

Hallo Robby,

ich habe von=
Simon den Vertrag f=C3=BCr unseren Gig am 17.08.12 per email bekommen.
An dem Vertrag ist nicht das Geringste auszusetzen, doch bevor i=
ch ihn annehme, m=C3=B6chte

ich gerne mit Dir noch ein paar o=
rganisatorische Eckdaten absprechen.

Ich nenne jetzt einfach=
meine Eckdaten und Du sagst mir bitte, ob Du damit einverstanden bist,
oder ob Ihr andere W=C3=BCnsche / Abl=C3=A4ufe m=C3=B6chtet.
Die Band kommt zu uns 18 Uhr.
Von 18 Uhr bis 21=
Uhr ist Zeit f=C3=BCr Aufbau und Soundcheck. Ab 21 Uhr ist Publikumseinlass=
.

Das Konzert beginnt 22 Uhr und endet 24 Uhr.
Der Eintritt betr=C3=A4gt 10,- =E2=82=AC. ( 80 % gehen davon an Euch ).
Unser Haustechniker ist vor Ort ( zust=C3=A4ndig f=C3=BCr Sou=
nd und Licht ).

Die Abrechnung erfolgt direkt nach dem Gig d=
urch mich pers=C3=B6nlich.

Wichtig w=C3=A4re f=C3=BCr mich n=
och, mit wieviel Personen Ihr anreist.


Trot=
z aller un=C3=BCblichen Umst=C3=A4nde sowohl f=C3=BCr Euch als auch f=C3=BCr=
mich, freuen wir uns sehr auf Euch

und ich hoffe, dass wir E=
uch Euren Aufenthalt bei uns so angenehm wie m=C3=B6glich gestalten
werden.
Ich versuche, Dich morgen telefonisch zu err=
eichen.


Liebe Gr=C3=BC=C3=9Fe
Tina JWD Berlin


=

Jon Lord RIP.

It is with great sadness the Purpendicular Management discovered the passing of a true Genius and Legend.
The Purpendicular members are Devastated by this Tragic News.
The Bands thoughts are with Jons Family at this difficult moment.
Out of the Dark Into the Light.
Jon Lord  9th of June 1941 –  16th of July 2012  RIP

Purpendicular on stage with Ian Paice & Roger Glover plus the historic Show in Montreux.

Purpendicular with Ian Paice and Roger Glover

During their Machine Head European Tour 2012, Purpendicular embarked on a Small Tour with Deep Purple Drummer Ian Paice In Switzerland & Germany. During backstage meals and preparations a surprise visit from Deep Purple Bassist Roger Glover and his Girlfriend was the Highlight of the Tour. This took place and the Fantastic Z7 Club in Pratteln Switzerland near Basel. Joining the Band onstage was also not in the plans but was well recieved by a very surprised audience in Pratteln (Basel). Purpendicular became the First Deep Purple Tribute in the World to feature two Original members onstage in one night!

Read more

Purpendicular SOLD OUT!!! in Neuss Düsseldorf plus more Tour Dates added

The Management of Both Purpendicular and Neuss Club by Düsseldorf are proud to announce the complete sale of all available Tickets for the Show on Friday 24th of March.

More Tour Dates have been added for the Interest of our Eastern German fans in Torgau, Berlin, and Chemnitz awaiting confirmation for October!

Meanwhile as the band are Touring Heavy the Booking Agents are close to Confirming a third date for Ian Paice. More to Follow…

© 2015 Purpendicular