Fwd: Gig JWD Berlin 17.08.12

Content-Type: text/html;
charset=utf-8

Hi Robby !
This came from jwd,
She wants To hear your ok To make th=
e contract fix.

Sent from my iPad

Begin forwarded messa=
ge:

From: martina schnitt=
ger <JWD-Musik@web.de>
D=
ate:
07. August 2012 23:25:09 MESZ
To: office@purpendicular.eu
Subject: Gig JW=
D Berlin 17.08.12

Hallo Robby,

ich habe von=
Simon den Vertrag f=C3=BCr unseren Gig am 17.08.12 per email bekommen.
An dem Vertrag ist nicht das Geringste auszusetzen, doch bevor i=
ch ihn annehme, m=C3=B6chte

ich gerne mit Dir noch ein paar o=
rganisatorische Eckdaten absprechen.

Ich nenne jetzt einfach=
meine Eckdaten und Du sagst mir bitte, ob Du damit einverstanden bist,
oder ob Ihr andere W=C3=BCnsche / Abl=C3=A4ufe m=C3=B6chtet.
Die Band kommt zu uns 18 Uhr.
Von 18 Uhr bis 21=
Uhr ist Zeit f=C3=BCr Aufbau und Soundcheck. Ab 21 Uhr ist Publikumseinlass=
.

Das Konzert beginnt 22 Uhr und endet 24 Uhr.
Der Eintritt betr=C3=A4gt 10,- =E2=82=AC. ( 80 % gehen davon an Euch ).
Unser Haustechniker ist vor Ort ( zust=C3=A4ndig f=C3=BCr Sou=
nd und Licht ).

Die Abrechnung erfolgt direkt nach dem Gig d=
urch mich pers=C3=B6nlich.

Wichtig w=C3=A4re f=C3=BCr mich n=
och, mit wieviel Personen Ihr anreist.


Trot=
z aller un=C3=BCblichen Umst=C3=A4nde sowohl f=C3=BCr Euch als auch f=C3=BCr=
mich, freuen wir uns sehr auf Euch

und ich hoffe, dass wir E=
uch Euren Aufenthalt bei uns so angenehm wie m=C3=B6glich gestalten
werden.
Ich versuche, Dich morgen telefonisch zu err=
eichen.


Liebe Gr=C3=BC=C3=9Fe
Tina JWD Berlin


=

© 2015 Purpendicular